Norway Day 6

     

norwegen-fahne-018-wehend-animiert-schwarz-090x109_flaggenbilder.de.gif von flaggenbilder.de   TAG 6 Norwegentour 2013  norwegen-fahne-018-wehend-animiert-schwarz-090x109_flaggenbilder.de.gif von flaggenbilder.de

Datum: 19.06.2013

Zeit: 09:15 - 17:15

Wetter: VM sonnig - NM bewölkt  / 12 - 19°C

Ziele: Atlantikstraße - Trondheim (Plan) - Molde

Gefahrene Kilometer: 465km (only Bike - Fährenkilometer nicht mitgerechnet)

Ausgaben:

Tanken / Liter: 383,00 NOK = 50,36 Euro/ 25,46 Liter

Verpflegung: 255,00 NOK =32,69 Euro

Übernächtigung: 475,00 NOK = 63,07 Euro (Hütte)

Transport: 187,00 NOK = 23,97 Euro (2x Inlandsfähren +1x Tunnelmaut)

Souveniers: 0,00 NOK = 0,0 Euro

Strecke:

► RV17 Namsos ► Sprova weiter über RV720+717+707 ► E39 Orkanger bis E39 Berge RV70 Kistiansund

► RV64 Atlantikstraße Molde

Fazit:

Die RV717 +707 Straßen sind genau des gegenteil der RV17, teilweise der Straßenbelag mit Querrinnen oder Schlaglöcher.

Die RV720 entlang des Beitstadfjorden ist etwas eng, aber mit atemberaubender Gegend.

Da ich am Vortag mehr Kilometer absolviert hab als geplannt, wäre es ein Unsinn, wenn ich nur 180km bis zum Campingplatz in Trondheim fahre. Also weiterfahren, dass schöne Wetter am Vormittag ausnützen.

Die Atlantikstraße (ca.9km lang) zählt zu den 10 schönsten Straßenabschnitte der Welt. Naja, vielleicht bei einen besseren Wetter als ich hatte. Bei Ankunft bei dieser Straße war es bewölkt. Die Aussicht auf den offenen Atlantik ist schon was besonderes, sowie das die Atlantikstraße über mehrere kleine Insel und Brücken führt. Das wars....

Der Atlanterhavstunnelen (Kistiansund) ist kostenpflichtig, 5,7km lang und führ 250m unter den Meer entlang.

Namsos - Molde

 

BILDER:

Internetfoto der Atlantikstraße

Nach oben